Der Facebook Edge Rank bezeichnet einen Algorithmus zur Ermittlung der Gewichtung einer Facebook Statusmeldung. Wir betrachten im Folgenden, welche Signale bzw. Faktoren in die Berechnung des Edge Ranks einfließen. Im Anschluss geben wir noch einen Ausblick auf die Optimierungsmöglichkeiten des Edge Ranks.

  1. Einführung
  2. Faktoren zur Bestimmung des Edge Ranks
  3. Verbesserung des Edge Ranks
  4. Fazit

Der Zusammenhang zwischen Edge Rank und Interaktionsrate

Bei Facebook befinden sich auf der Startseite eines jeden Users die Hauptmeldungen. Das sind die Meldungen, die Facebook für den einzelnen Nutzer am relevantesten einstuft.  Doch wovon hängt es ab, welche Ergebnisse hier an oberster Stelle auftreten? Ähnlich den Suchergebnissen auf Google hat Facebook seinen eigenen Algorithmus, den es für Unternehmen nun gilt, bestmöglich zu bedienen. Der Edge Rank ist der Algorithmus, der bestimmt ob und wo Ihre Neuigkeit beim Fan angezeigt wird. Wer sich mit Facebook Marketing beschäftigt wird schnell antworten, dass es gilt, die Interaktionsrate auf der eigenen Facebook Fanpage hoch zuhalten- dann steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Nachricht im Newsfeed des Users angezeigt wird. Diese Aussage ist zwar nicht falsch allerdings zu oberflächlich beantwortet. Wir zeigen im Folgenden Abschnitt, warum!

Faktoren zur Bestimmung des Facebook Edge Ranks

Die Berechnung des Facebook Edge Ranks setzt sich aus folgenden Faktoren zusammen: –          Affinität –          Statusmeldung –          Zeitpunkt der Veröffentlichung

Erster Faktor des Facebook Edge Ranks: Affinität

Innerhalb des Aspektes der Affinität unterscheidet man zwischen abstrakter und konkreter Affinität. Grundsätzlich kennzeichnet die Affinität die Beziehung zwischen einer Facebook Seite und dem Fan. Unter der abstrakten Affinität versteht man die Anzahl der Häufigkeit wie oft ein Fan die jeweilige Fanpage angeklickt hat. Hier gilt: Je öfter, desto besser. Die konkrete Affinität bezeichnet die Beziehung der Freunde zu der Statusmeldung. Wenn diese bereits auf die Statusmeldung reagiert haben, steigt die Relevanz für Sie.

Zweiter Faktor des Facebook Edge Ranks: Statusmeldung

Hinsichtlich der Statusmeldungen wird zwischen konkreter Form und Interaktion unterschieden. Interaktion bedeutet im Wesentlichen die Facebook-Kommunikation. Konkret ist dies die Anzahl der „Likes“ und „Shares“. Bei der Form geht es hauptsächlich darum, ob ein Foto, Text oder Link gepostet wurde. Dies beeinflusst den Facebook Edge Rank insofern, als dass die unterschiedliche Nutzung der Medien des einzelnen Users in die Gewichtung mit eingeht.

Dritter Faktor des Facebook Edge Ranks: Zeitpunkt der Veröffentlichung

Neben Affinität und Statusmeldung spielt auch der Zeitablauf eine wichtige Rolle hinsichtlich der Gewichtung des Edge Ranks. Durchschnittlich sollte ein Facebook Posting nicht älter als zwei Tage sein. Im Anschluss verschwindet dieses aus den Hauptmeldungen der Nachrichten. Die häufigsten, sehr gut gerankten Statusmeldungen der Facebook Neuigkeiten sind zwischen 12 und 24 Stunden alt.

Verbesserung des Edge Ranks auf Facebook

Doch welche Möglichkeiten gibt es, die zu einer Verbesserung des Edge Ranks auf Facebook führen? Interagieren die Nutzer nicht, wird die Nachricht auch nicht bei anderen Nutzern angezeigt. Ein scheinbarer Teufelskreis. Wir präsentieren im Folgenden drei Möglichkeiten um den Edge Ranke einer Facebook Seite bzw. einer Statusmeldung  zu verbessern. –          Facebook Apps in Kombination mit Anzeigen –          Gesponsorte Meldungen –          Page Post Anzeigen Grundsätzlich stellt sich die Frage, welche Ziele man mit Facebook Advertising Kampagnen verknüpfen möchte. Man hat nicht nur die Möglichkeit, neue Fans zu gewinnen sondern auch- ganz im Sinne des Facebook Edge Ranks- bestehende Facebook Fans zu reanimieren. Facebook Apps in Kombination mit Anzeigen bieten die Option Gewinnspiele oder Fotowettbewerbe auf Facebook nicht nur für die Gewinnung neuer Fans einzusetzen, sondern auch um die bestehende Zielgruppe auf eine Aktion aufmerksam zu machen. Bestehender Fans anzusprechen hat den Vorteil, dass nicht nur die Teilnehmerzahl des jeweiligen Facebook Gewinnspiels erhöht wird, sondern auch der Edge Rank erhöht wird, da die Fans Beiträge kommentieren oder Liken. Zudem wird im News Ticker den Freunden die jeweilige Nachricht übermittelt. Gesponsorte Meldungen und Page Posts sind eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit bestehender Fans zu wecken. Die Page Post Ads sind an die Fans gerichtet, die bereits Fan einer Seite sind. Sie haben die Möglichkeit mit dieser „gekauften“ Interaktion den Edge Rank Ihrer Seite zu verbesssern. Gesponserte Nachrichten

  Newsfeed

Fazit zum Edge Rank auf Facebook

Der Edge Rank hat eine extrem große Bedeutung für die Facebook-Marketing Aktivitäten von Unternehmen. Mit dem Live Ticker sowie einer ständigen Ausweitung der Möglichkeiten, Advertising zu betreiben baut Facebook seine Haupteinnahmequelle weiter aus. Auch das Unternehmen gezwungen sind in Werbung für bestehende Fans zu investieren, ist ein Bestandteil der Facebook Strategie. Wir denken, dass die Bedeutung des Edge Ranks auch in Zukunft weiter steigt und Facebook weiter daran feilen wird, diesen an das Investment in Werbeanzeigen zu koppeln.

Exkurs Edge Rank Vs. Page Rank

Unterschied zum Page Rank: Um Verwechslungen zu vermeiden, hier noch einmal der Unterschied zwischen Page Rank und Edge Rank. Der Facebook Edge Rank wird für jede einzelne Nachricht ermittelt. Der Page Rank gilt für eine vollständige Seite. Demzufolge kann der Edge Rank einer Facebook Seite auch nicht berechnet werden. Ein Indikator für den Edge Rank ist die Interaktionsrate bzw. der Wert, wie oft eine Seite dargestellt wurde.

Quellen:

http://www.futurebiz.de/artikel/facebook-seiten-wie-man-seinen-edgerank-wieder-verbessern-kann/ http://cooperative.wordpress.com/2011/06/22/edgerank-was-der-facebook-algorithmus-fuer-die-sichtbarkeit-im-newsfeed-und-damit-fuer-das-marketing-bedeutet/ http://report.socialnetworkstrategien.de/download/facebook-edgerank-whitepaper-2011-roskos.pdf

Weiterführende Informationen:

http://www.jeffbullas.com/2011/06/16/25-facebook-marketing-tips-to-increase-sales/